Fachanwalts­lehrgang Erbrecht

Kurse 2024/2025:
  • 15.09.2024 München online
  • 15.03.2025 Köln
Zeitaufwand:
  • 6 Monate
  • 9 Unterrichtstage

50% weniger Kanzleiabwesenheit

Zum Fachanwaltstitel in nur 9 Unterrichtstagen Präsenz oder online

50% weniger Kanzleiabwesenheit

Durch das Eigenstudium reduzieren sich die fixen Unterrichtstage von 18 auf 9

Im Eigenstudium eignen Sie sich die Basics im Erbrecht an - flexibel, wann und wo Sie möchten. In den darauffolgenden Unterrichtseinheiten erwerben Sie das fachanwaltliche Spezialwissen.

Flexible Termingestaltung

Alternativtermine für jeden Lehrgang

Flexible Termingestaltung

Sie haben die Wahl, ob Sie den Dozenten lieber vor Ort oder online folgen möchten.

Verpassen Sie eine Unterrichtseinheit, können Sie diese gerne im nächsten Kurs nachholen. An der Abschlussklausur können Sie trotzdem wie geplant teilnehmen.

Allerhöchste fachliche Kompetenz

7 Top-Dozenten, für jedes Teilrechtsgebiet

Allerhöchste fachliche Kompetenz

Die Dozenten sind ausgewiesene Experten Ihres Fachs, meist mit jahrelanger Vortrags- und Lehrerfahrung. Mit ihrer praktischen Erfahrung im jeweiligen Teilgebiet setzen sie die richtigen Schwerpunkte.

Keine versteckten Kosten

Faires Widerrufsrecht & kostenfreie Fachliteratur

Keine versteckten Kosten

Bis vier Wochen vor Lehrgangsbeginn können Sie Ihre Anmeldung kostenfrei widerrufen. Zudem erhalten Sie Zugang zu aktueller Rechtsprechung und führenden Lehrbüchern durch das "Beratermodul Kapp/Ebeling Erbschaftsteuerrecht" der Online-Datenbank des Verlags Dr. Otto Schmidt. Die Anschaffung zusätzlicher Literatur nicht erforderlich!

Herausragendes didaktisches Konzept

Bestens auf Prüfung und Praxis vorbereitet

Herausragendes didaktisches Konzept

Die fachliche Leitung bietet die Gewähr für ein schlüssiges didaktisches Konzept und abgestimmte, vollständige Lehrinhalte. Der Lehrgangsaufbau und Wechsel zwischen Eigenstudium, Online-Unterricht und Präsenzeinheiten fußt auf über 15-jähriger Erfahrung in der Konzeption von Lehrgängen und exzellenter Vorbereitung auf die Fachprüfungen.

Begleitende Skripte

Strukturierte Skripte helfen Ihnen, das Gelernte zu Papier zu bringen

Begleitende Skripte

Sie möchten vorab einen Blick in die Seminarunterlagen werfen?

Dann besuchen Sie unsere Mediathek, wo Sie auch das ausführliche Programm dieses Lehrgangs sowie diverse Videos zu unseren Veranstaltungen finden.

Ablauf Fachanwaltslehrgang Erbrecht

So werden Sie Fachanwalt für Erbrecht

Der von Fürstenberg Kursablauf für Ihren maximalen Lernerfolg.

Eigenstudium (ErbR FU)

Sie erarbeiten sich die Basics in Eigenregie. Wir unterstützen Sie durch detaillierte Skripte und einen Ausbildungsleitfaden.

WT

Wissenstest

Zum Abschluss des Eigenstudiums überprüfen Sie das erworbene Wissen in einem kurzen Test.

ErbR 1 ErbR 2 ErbR 3

Vertiefende Seminare

Das notwendige Spezialwissen vermitteln Ihnen unsere Dozenten persönlich.

Probeklausuren

Prüfungsvorbereitung

6 Wochen vor der Abschlussklausur stellen wir Ihnen Probeklausuren zur Verfügung.

ErbR LK

Abschlussklausur gemäß § 4a i.V.m. § 14f FAO

Geschafft. Sie haben die theoretische Ausbildung zum Fachanwalt für Erbrecht erfolgreich abgeschlossen.

Kursorte, Termine und Lehrganginhalte

Unterrichtszeiten: jeweils von 9.00 - 17.30 Uhr | Nächster Kursstart: 15.09.2024

Düsseldorf 2024
Datum Seminar Kursort
15.08 - 17.08.2024 ErbR 3 ErbR 3 Düsseldorf 2024
Relexa Airport Ratingen

Anschrift
Berliner Str. 95-97
40880 Düsseldorf

Telefon
02102/458-0

https://www.relexa-hotel-duesseldorf.de

online
06.09 - 07.09.2024 ErbR LK Abschlussklausur gemäß § 4a FAO
Relexa Airport Ratingen

Anschrift
Berliner Str. 95-97
40880 Düsseldorf

Telefon
02102/458-0

https://www.relexa-hotel-duesseldorf.de

München 2024/2025
Datum Seminar Kursort
15.09 - 20.11.2024 ErbR FU Eigenstudium Eigenstudium
21.11 - 23.11.2024 ErbR 1 ErbR 1 München 2024/25
Eden Hotel Wolff

Anschrift
Arnulfstr. 4
80335 München

Telefon
089/55115-0

https://www.eden-hotel-wolff.de

online
05.12 - 07.12.2024 ErbR 2 ErbR 2 München 2024/25
Eden Hotel Wolff

Anschrift
Arnulfstr. 4
80335 München

Telefon
089/55115-0

https://www.eden-hotel-wolff.de

online
23.01 - 25.01.2025 ErbR 3 ErbR 3 München 2024/25
Eden Hotel Wolff

Anschrift
Arnulfstr. 4
80335 München

Telefon
089/55115-0

https://www.eden-hotel-wolff.de

online
14.02 - 15.02.2025 ErbR LK Abschlussklausur gemäß § 4a FAO
Eden Hotel Wolff

Anschrift
Arnulfstr. 4
80335 München

Telefon
089/55115-0

https://www.eden-hotel-wolff.de

Köln 2025
Datum Seminar Kursort
15.03 - 28.09.2025 ErbR FU Die genauen Termine folgen vsl. im Juli 2024 Köln

Ihre persönliche Beraterin

Frau Sandra Heuermann

Tel.: 0221 93738 663
Fax: 0221 93738 968

Lernen von der Elite - Dozenten für Ihren Lehrgang

Bereiten Sie sich auf Ihre Prüfung und die Praxis als Fachanwalt für Erbrecht vor.
Alle von Fürstenberg Dozenten sind didaktisch geschult und vermitteln Lerninhalte mit hohem Praxisbezug.

Prof. Dr. Gerd Brüggemann
Professor an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen
Dr. Tobias Kappler
Notar
Prof. Dr. Markus Lamberz
Professor (FH), Richter aD, Diplom-Rechtspfleger, Fachhochschule für Rechtspflege NRW
Thomas Littig
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht
Eberhard Rott
Rechtsanwalt, Fachanwalt Erbrecht, Fachanwalt Steuerrecht, Testamentsvollstrecker (AGT), ROTT.legal
Dr. Michael Schellenberger
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, CMS Hasche Sigle

Das sagen unsere Teilnehmer

Die Referenten waren hochkarätig und haben Wissen auf höchstem Niveau vermittelt. Die Skripten vorbereitend, sowie begleitend und auch die Lernzielkontrollen waren professionell gestaltet und hilfreich. Das Konzept ist überzeugend und würde ich wieder buchen. Die Korrekturen der Klausuren waren detailreich und nachvollziehbar. Man bekommt nichts geschenkt, hat aber anschließend das Gefühl, wirkliche Kompetenz erlangt zu haben. Die Dozenten und Tutoren waren für Fragen ansprechbar und sehr freundlich, genauso wie die Tutoren. Es war zwar hart, die Klausuren alle am Ende in zwei Tagen schreiben zu müssen, aber es war machbar.

Irmgard Schwieren
Rechtsanwältin, Schwieren & Partner Rechtsanwälte

Das ist unseren Dozenten wichtig

In einer zunehmend alternden Gesellschaft wird die Betreuung von Erbfällen immer wichtiger. Zum Teil immer größere, werthaltige Nachlässe werfen diverse Fragen auf, nicht nur in der Abwicklung. Sondern insbesondere bereits im Vorfeld, wenn es darum geht, einen künftigen Erbfall „richtig“ zu strukturieren. Unser Lehrgang bietet einen umfassenden und strukturierten Überblick über erbrechtlicher Fallgestaltungen und deren adäquate Lösung. Zudem erhalten Sie von unseren erfahrenen Praktikern, die teils seit Jahrzehnten „im Geschäft“ sind, wertvolle Tipps, wie – ganz pragmatisch – Fallprobleme gelöst werden können.

Dr. Tobias Kappler
Notar, Osterhofen

Kosten

Was kostet der Fachanwaltslehrgang Erbrecht?

Junganwälte mit weniger als 4-jähriger Zulassung 2.499 €
Juristen einer Zulassung vor mehr als 4 Jahren 2.799 €
für die Teilnahme an der Leistungskontrolle 380 €
Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 15.01. bzw. 15.07. - 200 €

Für Referendare steht ein vergünstigtes, aber begrenztes Sonderkontingent zur Verfügung.
Sprechen Sie uns darauf an, wir informieren Sie gerne über die Modalitäten.

Die Gebühr des Fachanwaltslehrgangs Erbrecht kann kostenfrei in 3 Teilbeträgen entrichtet werden.
Die Preise verstehen sich als Netto-Preise. Der Lehrgang ist von der Mehrwertsteuer befreit.

Was ist im Fachanwaltskurs Erbrecht inbegriffen?

  • Zugang zur Lernplattform inkl. der kompletten Lehrgangsunterlagen
  • Kostenloser, 6-monatiger Zugriff auf Fachliteratur und Rechtsprechung durch die juristische Datenbank des Verlages Dr. Otto Schmidt - "Beratermodul Kapp/Ebeling Erbschaftsteuerrecht"
  • Pausengetränke und Snacks
  • Mittagessen

Was sind die Inhalte des Fachanwaltslehrgangs Erbrecht?

Unser Fachanwaltslehrgang Steuerrecht deckt alle von § 14f FAO geforderten Bereiche ab.

ErbR FU

Fernkurs/Eigenstudium

  • Gesetzliche und gewillkürte Erbfolge
  • Pflichtteilsrecht
  • Rechte und Pflichten des Erben
  • Erbengemeinschaft und Auseinandersetzung
  • Erbenhaftung, Nachlasspflegschaft, Nachlassverwaltung, Nachlassinsolvenz
  • Erbprozess
  • Erbscheinsverfahren

ErbR 1

Modul ErbR 1

  • Fachanwaltsspezifische Vertiefung der Schwerpunkte des Eigenstudiums
  • Internationales Erbrecht
  • Bezüge zum Gesellschafts- und Stiftungsrecht

ErbR 2

Modul ErbR 2

  • Testamentsgestaltung
  • Vorweggenommene Erbfolge
  • Unternehmensnachfolge und Unternehmensverkauf
  • Testamentsvollstreckung

ErbR 3

Modul ErbR 3

  • Steuerrechtliche Bezüge im Erbrecht
  • Sozialhilferechtliche Bezüge im Erbrecht

Ihre persönliche Beraterin

Frau Sandra Heuermann

Tel.: 0221 93738 663
Fax: 0221 93738 968

Weitere herausragende Seminare und Fortbildungen

ChatGPT für Juristen

  • Fortbildung
  • Die Seminare finden als reine Online-Seminare statt.

ab 12.09.2024Webinare Herbst
ab 14.11.2024Webinare Winter

zum Lehrgang

Zertifizierter Testaments­vollstrecker (AGT)

  • Zertifizierungslehrgang
  • Wir bieten den Lehrgang sowohl als Online- als auch Präsenzkurs an.

  • 7 Tage
ab 05.09.2024Köln
ab 07.11.2024Webinare Herbst

zum Lehrgang

Schwerpunkte des Fachanwaltslehrgangs Erbrecht

Unser Fachanwaltslehrgang im Erbrecht ist optimal strukturiert und unterteilt sich in ein Eigenstudium und drei Unterrichtseinheiten, die Sie je nach Vorliebe in Präsenz oder im Livestream vom eigenen Schreibtisch aus absolvieren können. Konkrete Beispiele und eine klare inhaltliche Trennung sorgen für einen idealen Lernerfolg. Erfahren Sie hier mehr über unsere Schwerpunkte!

Grundlagen des Erbrechts in Deutschland

Im Fernkurs bzw. im Eigenstudium des Lehrgangs vermitteln wir Ihnen allgemeine Kenntnisse zum Erbrecht in Deutschland. Dabei lernen Sie den Unterschied zwischen der gewillkürten Erbfolge und der gesetzlichen Erbfolge kennen, wobei erstere immer Vorrang hat. Weitere Schwerpunkte umfassen das Thema Pflichtteilsrecht, die Rechte und Pflichten der Erben und den korrekten Ablauf des Erbprozesses.

Zudem wird der Fokus auf Auseinandersetzungen innerhalb der Erbengemeinschaft gelegt, da es in diesem Bereich häufig zu juristischen Streitfällen kommt.

Präsenz- / Onlinekurs mit Schwerpunkt internationales Erbrecht

In der ersten Unterrichtseinheit werden in fachanwaltsspezifischer Schwerpunktsetzung die im Eigenstudium erarbeiteten Grundlagen vertieft und in ihrer Praxisrelevanz erläutert. In diesem Bereich des Lehrgangs wird außerdem das Internationale Erbrecht behandelt: Sie lernen, ob internationales bzw. ausländisches Recht zur Anwendung kommt. Die Europäische Erbrechtsverordnung führte zwar zu einer Vereinheitlichung der Rechtslage, dennoch bleibt dieser Bereich sehr komplex und wird Ihnen deshalb intensiv erläutert.

Anhand praxisnaher Beispiele werden Erbfälle mit Auslandsbezug bearbeitet, zudem erhalten Sie umfangreiche Kursunterlagen und Skripte.

Testamentsgestaltung und Testamentsvollstreckung

Nicht nur bei der Abwicklung des Nachlasses, sondern bereits bei der Erstellung des Testaments können Sie zukünftig Ihre Mandanten beraten. Gleiches gilt für die vorweggenommene Erbfolge, welche etwa als Schenkung oder ehebezogene Zuwendung erfolgen kann. In dieser Einheit lernen Sie auch die Bezüge zum Gesellschafts- und Stiftungsrecht kennen.

Weitere Schwerpunkte dieses Lehrgangsbereichs stellen die Unternehmensnachfolge und der Unternehmensverkauf dar. Durch unsere Schulung sorgen Sie in Zukunft bei Ihren Mandaten für einen reibungslosen und rechtlich abgesicherten Ablauf.

Steuerliche Bezüge im Erbrecht

Der dritte und damit letzte Unterrichtseinheit umfasst die Themenschwerpunkte steuerliche Bezüge im Erbrecht und sozialrechtliche und familienrechtliche Bezüge im Erbrecht. Dabei werden z. B. das Bedürftigentestament für Langzeitarbeitslose oder das Behindertentestament behandelt.

Mit diesen Themen schließen Sie unseren Fachanwaltslehrgang Erbrecht ab und sind zukünftig in der Lage, Ihre Mandanten in Fragen zum Thema Erbrecht vollumfänglich zu beraten!

 

Übrigens: Haben Sie bereits den Fachanwaltslehrgang Erbrecht abgeschlossen, können Sie bei uns auch Erbrecht-Seminare als Fortbildung nach § 15 FAO absolvieren.

Weitere Fragen?

Zu den FAQs