Fachberater Internationales Steuerrecht

Der Fachberaterlehrgang für Steuerberater

Da der grenzüberschreitende Wirtschaftsverkehr stetig wächst und die Mandate mit Auslandsbezug zunehmen, stellt der Titel eine attraktive Zusatzqualifikation dar. Der Fachberatertitel schafft eine neue Möglichkeit, sich am Markt zu profilieren und berücksichtigt das wachsende Bedürfnis der Mandanten nach Orientierungshilfe bei der Suche nach Spezialisten im internationalen Steuerrecht.

Der Fachberaterlehrgang wurde von den Experten der international renommierten Kanzlei Flick Gocke Schaumburg konzipiert, die auch für die Seminarunterlagen verantwortlich zeichnen. Mehr als 400 Teilnehmer haben den Lehrgang seit 2007 bei uns mit Erfolg absolviert.

Fachliche Leitung

Dr. Klaus Sieker
Steuerberater, Partner der Partnerschaftsgesellschaft Flick Gocke Schaumburg, Frankfurt

Kursinformationen

Kursorte und Termine

Start des nächsten Lehrganges: 19. April 2018

Für Herbst 2018 werden wir den Lehrgang auch wieder in Köln anbieten, die genauen Termine folgen in Kürze.

 

 

Frankfurt

IStR 1
19.04 - 21.04.2018
IStR 2
24.05 - 26.05.2018
IStR LK 1
16.06 - 16.06.2018
IStR 3
23.08 - 25.08.2018
IStR 4
06.09 - 08.09.2018
IStR LK 2
29.09 - 29.09.2018
IStR 5
11.10 - 13.10.2018
IStR 6
25.10 - 27.10.2018
IStR LK 3
17.11 - 17.11.2018

Köln

IStR LK 1
09.12 - 09.12.2017
Ameron Hotel Regent
IStR 3
18.01 - 20.01.2018
Mercure Friesenstraße
IStR 4
22.02 - 24.02.2018
Mercure Friesenstraße
IStR LK 2
17.03 - 17.03.2018
Mercure Friesenstraße
IStR 5
12.04 - 14.04.2018
Mercure Friesenstraße
IStR 6
26.04 - 28.04.2018
Mercure Friesenstraße
IStR LK 3
02.06 - 02.06.2018
Mercure Friesenstraße

Die genauen Anschriften der einzelnen Tagungshotels finden Sie hier

Gebühr

€ 3.990,- Seminargebühr

€ 180,- Teilnahme an den drei Leistungskontrollen

Alle Preise zzgl. der gesetzlich geltenden MwSt.

 

Die Gebühr schließt ein:

  • Lehrgangsunterlagen
  • kostenloser Zugang zum juris PartnerModul Steuerrecht
  • Pausengetränke und -snacks
  • 3-monatiges Probeabonnement ISR
Lehrgangskonzeption

Unsere Fachberaterlehrgänge für Internationales Steuerrecht sind von der zuständigen Steuerberaterkammer Köln gem. § 4 Abs. 1 Satz 3 der Fachberaterordnung zertifiziert. Diese Zertifizierung gilt bundesweit.

  • 6 Unterrichtseinheiten - 18 Unterrichtstage, 120 Zeitstunden
  • Kurszeiten: 9-13.00 Uhr, 14.15-17.30 Uhr
  • Leistungskontrollen (LK): 9.00-13.00 Uhr (von den Dozenten gestellte Aufsichtsarbeiten)
Seminarinhalte

Der Lehrgang deckt alle von der Fachberaterordnung vorgeschriebenen Bereiche des Internationalen Steuererrechts ab (§§ 2, 4, 10 FBO).

 

IStR 1:

  • Grundzüge des deutschen Internationalen Steuerrechts
  • Grundlagen der Doppelbesteuerungsabkommen
  • Verfahrensrechtliche Besonderheiten bei grenzüberschreitenden Sachverhalten

 

IStR 2:

  • Verrechnungspreise einschließlich der Dokumentationspflichten
  • Betriebsstättenbesteuerung, insbesondere Einkünftezuordnung

 

IStR 3:

  • Besteuerung von Steuerausländern in Deutschland (beschränkte Steuerpflicht)
  • Grenzüberschreitende Arbeitnehmerbesteuerung

 

IStR 4:

  • Besteuerung inländischer Steuerpflichtiger im Ausland, insbesondere Strukturierung von Auslandsinvestitionen
  • Internationales Erbschaftsteuerrecht

 

IStR 5:

  • Internationale Bezüge des Umwandlungssteuerrechts
  • Steuerplanungstechniken, insbesondere beim Unternehmenskauf

 

IStR 6:

  • Steuerrechtliche Bezüge des Europarechts
  • Grundzüge des Steuerrechts ausgewählter Staaten

 

Ihre Vorteile
  • Bewährtes Dozententeam
  • Anwendungsorientierte Wissenvermittlung
  • 6-monatiger, kostenloser juris-Zugang
  • Qualitätskontrolle durch Akkreditierung der Steuerberaterkammer
Kursunterlagen

Über Ihren Zugang zum passwortgeschützten Bereich der Homepage haben Sie jederzeit Zugriff auf für die Seminarunterlagen. Diese stehen ausschließlich zum Download zur Verfügung und bestehen aus:

 

  • Skripten mit Fallbeispielen, Übersichten, Checklisten
  • Übungsfälle und Fallstudien zum Internationalen Steuerrecht
  • Übungsklausuren mit Musterlösungen

 

Aktuelle Auszüge aus den Seminarunterlagen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

6 Monate gratis: juris PartnerModul Internationales Steuerrecht

Mit der Online-Datenbank von juris haben Sie Zugriff auf die gesamte Rechtsprechung im Internationalen Steuerrecht, auf führende Lehrwerke, Kommentare und Anwaltshandbücher. Die genauen Inhalte des Moduls finden Sie hier.

 

Die Anschaffung zusätzlicher Literatur ist in der Regel nicht erforderlich!

Leistungskontrolle

Die den Lehrgang begleitende bzw. abschließende Leistungskontrolle ist dreigeteilt: Nach den ersten beiden Unterrichtseinheiten des Kurses findet der erste Teil der Leistungskontrolle statt (LK 1); geschrieben wird eine Klausur (Bearbeitungszeit: 240 Minuten). Die zweite Klausur (LK 2) schreiben Sie nach dem dritten und vierten Kursteil und die dritte Klausur (LK 3) am Ende des Lehrgangs.

Weitere Hinweise zur Leistungskontrolle sowie Probeklausuren erhalten Sie online ca. 4 Wochen vor dem jeweiligen Klausurtermin (organisatorische und technische Einzelheiten; Aufstellung der Klausurinhalte und der Gewichtung der einzelnen Teilaufgaben).

Dozenten

ESF DeutschlandStaatl. Weiterbildungsförderung:
In einigen Bundesländern gibt es teilweise sehr großzügige Zuschüsse zu Ihrem Weiterbildungsvorhaben. Informationen und Anlaufstellen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

FAQ

Die Antworten auf die uns am häufigsten gestellten Fragen haben wir hier für Sie zusammengetragen. Frequently asked Questions