Anwaltliches Berufsrecht

Erfüllen Sie rechtzeitig die Vorgaben des neuen § 43f BRAO!

Das anwaltliche Berufsrecht ist ständig in Bewegung.

Kaum ist am 01.08.2022 die große BRAO-Reform (BGBl. 2021 I S. 2363) in Kraft getreten, schon gibt es erste „Reparaturen“ des Gesetzgebers und zahlreiche Reaktionen in Form neuer Beschlüsse der Satzungsversammlung. Und angesichts eines Vorlagebeschlusses des AGH München an den EuGH steht erneut das Fremdbesitzverbot auf dem Prüfstand.

Nach dem neuen § 43f BRAO muss jeder neu zugelassene Rechtsanwalt innerhalb des ersten Jahres nach seiner Zulassung an einer „Lehrveranstaltung über das rechtsanwaltliche Berufsrecht“ teilnehmen, die mindestens 10 Zeitstunden dauert und die wesentlichen Bereiche des anwaltlichen Berufsrechts umfassen muss.

Das Seminar informiert über das anwaltliche Berufsrecht insgesamt und über alle aktuellen Neuerungen sowie über größere und kleinere Veränderungen im Rahmen anderer Gesetzgebungsverfahren der letzten Zeit, die für die Berufstätigkeit von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten von Bedeutung sind. Berücksichtigung findet selbstverständlich außerdem die Rechtsprechung u.a. des Anwaltssenats des BGH und der Anwaltsgerichtshöfe der Länder sowie der Anwaltsgerichte.

Außerdem stellt das Seminar eine „berufsrechtliche Schulung“ i.S. von § 31 Abs. 2 S. 2 BORA zur Erfüllung der Compliance-Regelungen für Berufsausübungsgemeinschaften dar.

Innerhalb einer Woche erfüllen Sie an vier Abenden die Vorgaben des § 43f BRAO in kompakten, jeweils knapp dreistündigen Online-Seminaren. Bequem von zu Hause aus und rechtzeitig vor Ihrer Zulassung!

Zeitstunden

  • 10h nach § 43f BRAO im Berufsrecht

Das lernen Sie in dem Seminar

  • Die anwaltlichen Core Values (insbes. Verbot der Vertretung widerstreitender Interessen, Schweigepflicht)
  • Das (neue) anwaltliche Gesellschaftsrecht
  • Die Anwaltliche Selbstverwaltung mit ihren Vor- und Nachteilen

An wen richtet sich das Seminar?

  • Rechtsanwälte (Berufseinsteiger sowie Experten mit langjähriger Berufserfahrung)
  • Volljuristen, die in einem anderen Beruf tätig sind und den Wechsel in die Anwaltschaft anstreben
  • Syndikusanwälte
  • Assessoren
  • Referendare
  • Studierende

Ihre persönliche Beraterin

Frau Ramona Keller

Tel.: 0221 93738 669
Fax: 0221 93738 968

Kursorte, Termine und Seminarinhalte

Unterrichtszeiten: an vier aufeinanderfolgenden Tagen, jeweils von 16.00 bis 18.45 Uhr

Kosten

Was kostet die Teilnahme an der Webinarreihe "Anwaltliches Berufsrecht"?

Seminargebühr 495 €

Alle Preise zzgl. der gesetzlich geltenden MwSt.

Was ist in der Seminargebühr enthalten?

  • Zugang zum virtuellen Seminarraum
  • Arbeitsmaterialien in elektronischer Form
  • Teilnahmebescheinigung nach § 43f BRAO

Das ist unseren Dozenten wichtig

Das Seminar bietet einen vollständigen Überblick über das „Anwaltsrecht“ von „Z“ wie Zulassung bis „A“ wie Anwaltshaftung. Wer das eigene Berufsrecht (mit allem, was dazugehört) nicht kennt, gleicht einem Kapitän, der ohne Kompass unterwegs ist. Deshalb gilt es für Berufsanfänger wie alte Hasen, Wissenslücken zu schließen und Fehlvorstellungen (die häufig sind) zu beseitigen.

Dr. Susanne Offermann-Burckart
Rechtsanwältin, u.a. Mitglied der Satzungsversammlung

Lernen von der Elite - Dozenten für Ihre Fortbildung nach § 43f BRAO

Alle von Fürstenberg Dozenten sind didaktisch geschult und vermitteln Lerninhalte mit hohem Praxisbezug.

Dr. Susanne Offermann-Burckart
Rechtsanwältin und Mediatorin, Kanzlei Burckart & Dr. Offermann-Burckart

Was sind die Inhalte der Fortbildungsreihe "Anwaltliches Berufsrecht"?

Sollte die BRAK Vorgaben zum Inhalt der Fortbildungen für den § 43f BRAO aufstellen, werden wir das Programm natürlich dementsprechend anpassen.

ABR

  • Anwaltliche Selbstverwaltung
    • Berufsaufsicht und Struktur der anwaltlichen Berufspflichten
    • Anwaltsgerichtsbarkeit und Verfahrensrecht
    • Sanktionensystem
    • Zulassung und Berufspflichten von Syndikusrechtsanwälten
    • Fachanwaltschaften
  • Anwaltliche Berufspflichten
    • Verbot der Vertretung widerstreitender Interessen
    • Verschwiegenheitsverpflichtung
    • weitere wichtige Berufspflichten
    • Anwaltswerbung
    • Umgang mit Fremdgeld
    • Vergütungsregeln
    • Zustellungen
  • Das (neue) anwaltliche Gesellschaftsrecht
    • Berufsausübungsgesellschaften
    • Bürogemeinschaft
    • Flankierende Regelungen in der Berufsordnung
  • Das Mandatsverhältnis
    • Zustandekommen und Beendigung
    • Besondere Pflichten gegenüber dem Mandanten
    • Haftungsfragen

Ihre persönliche Beraterin

Frau Ramona Keller

Tel.: 0221 93738 669
Fax: 0221 93738 968

Weitere herausragende Seminare und Fortbildungen

ChatGPT für Juristen

  • Fortbildung
  • Die Seminare finden als reine Online-Seminare statt.

ab 12.09.2024Webinare Herbst
ab 14.11.2024Webinare Winter

zum Lehrgang

Neu konzipiert

Zertifi­zierter Berater für Krypto­werte und Steuern (WIRE)

  • Zertifizierungslehrgang
  • Wir verknüpfen hier die Vorteile von Eigenstudium bzw. Online- und Präsenzunterricht.

  • 3 Tage
ab 14.11.2024München

zum Lehrgang

Weitere Fragen?

Zu den FAQs

Was ist technisch notwendig, um online an unseren Seminaren teilzunehmen?

Zur Durchführung unserer Online-Seminare nutzen wir die Software "Zoom" oder „GoToWebinar“, welche sich in den letzten Jahren zu Standardanwendungen in diesem Bereich entwickelt haben.

Die Anwendungen funktionieren auf jedem handelsüblichen PC, Laptop oder Mac. Darüber hinaus können Sie auch mit ihrem Tablet oder Smartphone an dem Webinar teilnehmen. Bitte installieren Sie dafür vorher die entsprechenden Apps aus dem Apple Appstore bzw. dem Google Play Store.

Über den Audio-Ausgang sowie das (mittlerweile standardmäßig verbaute) interne Mikrofon können Sie mit dem Dozenten interagieren und ihre Fragen stellen. Für eine bessere Sprachqualität empfehlen wir allerdings ein Headset.

Nach ihrer Anmeldung zum gewählten Online-Seminar erhalten Sie eine E-Mail mit einem persönlichen Link zum virtuellen Seminarraum. Klicken Sie diesen Link einfach 5-10 Minuten vor dem Beginn des Webinars an und folgen Sie den nächsten zwei Schritten. Fertig!