Internationales Steuerrecht in der Praxis

Das Seminar vermittelt grundlegende Kenntnisse zur Anwendung des Internationalen Steuerrechts. Dazu werden Grundlagen und aktuelle Entwicklungen anhand von Beispielen dargestellt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen dadurch in die Lage versetzt werden, das Internationale Steuerrecht anwenden und die entsprechenden Anlagen AUS und N-AUS in Steuererklärungen mit internationalem Bezug sachgerecht verwenden zu können.

Kursinformationen

Kursorte und Termine

Beginn des nächsten Unterrichts: 31.08.2017

Köln

T-IStR
31.08 - 31.08.2017
Hopper Hotel et`cetera

Stuttgart

T-IStR
24.11 - 24.11.2017
Le Meridien

Die genauen Anschriften der einzelnen Tagungshotels finden Sie hier

Kursunterlagen

Sie erhalten aktuellste Seminarunterlagen in elektronischer Form zum Download.

Gebühr

450,-

 

Die Gebühr schliesst die Seminarunterlagen (als PDF-Datei), Pausengetränke und -snacks ein. Sie ist zahlbar 14 Tage nach Erhalt der Rechnung. Die Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Seminarinhalte

T-IStR (6 Stunden) mit Prof. Dr. Lars Micker

  • Allgemeines zur Anwendung der Anlagen
  • Einkünfte und anzurechnende ausländische Steuern (Zeilen 4 - 13)
  • Hinzurechnungsbesteuerung (Zeilen 15 - 17)
  • Familienstiftungen nach § 15 AStG (Zeilen 18 & 19)
  • Nicht nach DBA steuerfreie negative Einkünfte i.S.d. § 2a Abs. 1 EStG (Zeilen 31 – 35)
  • Nach DBA steuerfreie Einkünfte (Zeilen 36 – 40; 42; 43)
  • Nach DBA steuerfreie negative Einkünfte i.S.d. § 2a Abs. 1 EStG
  • Einzelheiten zur Anwendung der Doppelbesteuerungsabkommen
  • Einzelheiten zu Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit (Anlage N-AUS) – BMF-Schreiben v. 12.11.2014, BStBl I 2014, 1467

 

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Fachgehilfen und Mitarbeiter in Steuerberater- und Wirtschaftsprüfer- sowie Rechtsanwaltskanzleien. Das Seminar ist aber auch geeignet für Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer, die selbst in der praktischen Anwendung noch mehr Erfahrung gewinnen möchten. Die Teilnehmer erhalten am Ende der Veranstaltung einen Nachweis nach § 9 der Fachberaterordnung.

Dozent
Unterrichtszeiten

jeweils von 9.30 bis 17.00 Uhr

FAQ

Die Antworten auf die uns am häufigsten gestellten Fragen haben wir hier für Sie zusammengetragen. Frequently asked Questions