Testamentsvollstreckung Aktuell

Die Fortbildung für Fachberater & Zertifizierte Testamentsvollstrecker (AGT)

Hier finden Sie unsere jährliche Fortbildungsreihe für Zertifizierte Testamentsvollstrecker (AGT) und für Fachberater Testamentsvollstreckung & Nachlassverwaltung (akkreditiert durch den DStV e.V.).

Ab 2020 neu: Erfüllen Sie ihre Fortbildungspflicht mit Hilfe von praktischen Online-Seminaren! An vier Vormittagen bringen Sie sich am eigenen Schreibtisch auf den neusten Stand und sparen sich alle Reisekosten und -strapazen. Das Feedback zu unseren ersten Webinaren in der Testamentsvollstreckung können Sie hier einsehen.

Kursinformationen

Kursorte und Termine

Berlin

AGT-A
29.05 - 29.05.2021
Onlineseminar

Online-Webinar

AGT-A
05.07 - 06.07.2021
AGT-A
09.12 - 10.12.2021

Hannover

AGT-A
18.09 - 18.09.2021

Stuttgart

AGT-A
30.09 - 30.09.2021
Kongresshotel Europe

Hamburg

AGT-A
22.10 - 22.10.2021

Düsseldorf

AGT-A
30.10 - 30.10.2021

Frankfurt

AGT-A
19.11 - 19.11.2021

München

AGT-A
04.12 - 04.12.2021
Gebühr

€ 290,-
€ 270,- für den zweiten sowie jeden weiteren Teilnehmer aus einer Kanzlei oder einem Unternehmen

 

Die Gebühr schließt die Seminarunterlagen in elektronischer Form, den Zugang zum virtuellen Seminarraum (bei Online-Seminaren), Pausengetränke und -snacks (bei Präsenzveranstaltungen) und das Fortbildungszertifikat ein.
Sie ist zahlbar 14 Tage nach Erhalt der Rechnung. Die Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Seminarinhalte

AGT-A (5 Stunden) mit Eberhard Rott

  • Aktuelle Rechtsprechung zur Testamentsvollstreckung
  • Testamentsgestaltung im Zusammenhang mit Testamentsvollstreckung
  • Der Testamentsvollstrecker und das Grundbuch
  • Diskussion vorweg eingereichter Teilnehmerfragen
Zielgruppe & Teilnahmezertifikat

Die Veranstaltung richtet sich an Zertifizierte Testamentsvollstrecker (AGT) und Fachberater für Testamentsvollstreckung & Nachlassverwaltung (DStV e.V.). Die Teilnehmer erhalten einen Nachweis über die Teilnahme nach § 5 der Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft Testamentsvollstreckung und Vermögenssorge e.V. und gemäß § 5 der Richtlinien des Deutschen Steuerberaterverbandes.

 

§ 5 Abs. 1 der Fachberaterrichtlinien schließt die Anerkennung des Fortbildungszertifikates durch den DStV e. V. für Veranstaltungen, die nicht in Präsenzform durchgeführt werden, explizit ein. Die Möglichkeit der Interaktion mit den Referenten sowie der Nachweis der durchgängigen Teilnahme ist durch die eingesetzte Software gewährleistet. Auch mit dem AGT e.V. erfolgte im Vorfeld eine Abstimmung bzgl. der Anerkennung der Online-Seminare

 

Die 2021er Seminarinhalte wurden am 05.02.2021 vom Deutschen Steuerberaterverband e.V. als Pflichtfortbildungen in vollem Stundenumfang akkreditiert.

Dozent
Unterrichtszeiten

Präsenzveranstaltungen: jeweils von 9.00 bis 14.30 Uhr

 

Die Online-Seminare finden von 9.30 bis 12.15 Uhr statt.

 

Das Online-Seminar am 29.05. ist eine Ersatzveranstaltung für das ursprünglich in Berlin angesetzte Präsenzseminar. Dieses Online-Seminar findet demnach von 9.00 bis 14.30 Uhr statt.

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme an den Online-Seminaren

Zur Durchführung unserer Online-Seminare nutzen wir die Software „GoToWebinar“, welche sich in den letzten Jahren zu einer Standardanwendung in diesem Bereich entwickelt hat.

 

Die Anwendung funktioniert auf jedem handelsüblichen PC, Laptop oder Mac. Darüber hinaus können Sie auch mit ihrem Tablet oder Smartphone an dem Webinar teilnehmen. Bitte installieren Sie dafür vorher die entsprechenden Apps aus dem Apple Appstore bzw. dem Google Play Store.

 

Über den Audio-Ausgang sowie das (mittlerweile standardmäßig verbaute) interne Mikrofon können Sie mit dem Dozenten interagieren und ihre Fragen stellen. Für eine bessere Sprachqualität empfehlen wir allerdings ein Headset.

 

Nach ihrer Anmeldung zum gewählten Online-Seminar erhalten Sie eine E-Mail mit einem persönlichen Link zum virtuellen Seminarraum. Klicken Sie diesen Link einfach 5-10 Minuten vor dem Beginn des Webinars an und folgen Sie den nächsten zwei Schritten. Fertig!

Unsere Seminare unter Covid-19

Wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, können Sie sich darauf verlassen, dass die Lehrgänge und Seminare tatsächlich von uns durchgeführt werden.

Sollte eine berufliche Weiterbildung zum geplanten Zeitpunkt nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden dürfen, werden wir das Seminar online abhalten oder zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. Wir informieren Sie rechtzeitig darüber.

Selbstverständlich halten wir bei allen Veranstaltungen sowohl die Abstands- und Hygieneregeln als auch die örtlichen Corona-Verordnungen ein!

 

FAQ

Die Antworten auf die uns am häufigsten gestellten Fragen haben wir hier für Sie zusammengetragen. Frequently asked Questions