Sergej Müller

Sergej Müller
Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht; INFOB Prof. Dr. Bäuml PartGmbB Steuerberatungsgesellschaft

Seminar / Fachgebiet

 

Sergej Müller ist Steuerberater und Fachberater für internationales Steuerrecht in der INFOB Prof. Dr. Bäuml PartGmbB Steuerberatungsgesellschaft in Ingelheim am Rhein.

Neben der Gestaltungsberatung in Fragen der Vermögens- und Unternehmensbesteuerung sind die steuerliche Strukturierung großer Familienvermögen im betrieblichen und privaten Bereich, das internationale Steuerrecht sowie das steuerliche Verfahrensrecht weitere Beratungs- bzw. Erfahrungsschwerpunkte.

Zudem engagiert er sich als Lehrbeauftragter an der Hochschule Darmstadt und ist Autor von Fachveröffentlichungen und Mitherausgeber eines Kommentars zum Optionsmodell

Fachliche Schwerpunkte:

  • Gestaltungsberatung in Fragen der Vermögens- und Unternehmensbesteuerung
  • Steuerliche Strukturierung großer Familienvermögen im betrieblichen und privaten Bereich
  • internationale Steuerrecht

 

 

Ausbildung & frühere Tätigkeiten

  • Seit Mai 2021
    INFOB Prof. Dr. Bäuml PartGmbB Steuerberatungsgesellschaft

 

  • Januar 2021 bis April 2021
    Assoziierter Partner, Bergemann Schönherr & Partner PartGmbB

 

  • November 2015 bis Dezember 2020
    Senior Manager, WTS Steuerberatungsgesellschaft mbH

 

  • August 2008 bis Oktober 2015
    Steueroberinspektor, Finanzverwaltung Hessen

Vorträge, Mitgliedschaften u.a.

A: Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Zeitschriften

#

Datum

Titel

Fundstelle

1

2.12.2016

Korrekturvorschriften 2.0 – Einführung eines § 173a AO (mit Habel)

DStR 2016 S. 2791

2

25.1.2019

Verlagerung der elektronischen Buchführung in das Ausland (mit Habel/ Bauerfeld)

IWB 2019 S. 84

3

13.12.2019

Risiken der Besteuerung der digitalen Wirtschaft nach „Säule 1“ (mit Bauerfeld)

IWB 2019 S. 941

4

14.2.2020

Die Lizenzierung an brasilianische Tochterunternehmen

IWB 2020 S. 93

5

16.10.2020

Die deutsche Gruppenbesteuerung im europäischen Kontext (mit Habel)

IWB 2020 S. 771

6

12.2.2021

Die Symmetrie von Währungseffekten (mit Lucas)

NWB 2021 S. 408

7

10.3.2021

Quellendoppelbesteuerungen – Eine kritische Analyse von Doppelbesteuerungssituationen vor dem Hintergrund des EU-Aktionsplans (mit Mack)

ISR 2021 S. 113

8

14.5.2021

Gewerblicher Grundstückshandel in
Inbound-Konstellationen (mit Lucas)

IWB 2021 S. 359

9

15.5.2021

Abkehr von organschaftlichen Ausgleichsposten

NWB 2021 S. 1374

10

10.7.2021

Die Symbiose der materiellen Korrespondenzprinzipien – Hinzurechnungsbesteuerung in Dreieckskonstellationen

ISR 2021 S. 241

11

16.7.2021

Das Optionsmodell im Internationalen Steuerrecht (mit Lucas/Mack)

IWB 2021 S. 528

12

30.7.2021

KöMoG: Optionsmodell im Lichte steuerlicher Sperrfristen

NWB 2021 S. 2190

13  10.9.2021

Hinzurechnungsbesteuerung: Die Unionsrechtsmäßigkeit des Substanztestes

GmbH-StB 2021 S. 283

14  17.9.2021

KöMoG: Auswirkungen des MoPeG auf das Optionsmodell (mit Schreiber)

NWB 2021 S. 2740

15  3.11.2021

Die virtuelle Steuerpflicht im Kontext des DBA Schweden

NWB-EV 2021 S. 384

16  10.12.2021

Die Wegzugsbesteuerung in der steuerlichen Beratungspraxis

IWB 2021 S. 930

17  28.1.2022

Gewinnausschüttungen im Optionsmodell

NWB 2022 S. 241

18  10.3.2022

Hinzurechnungsbesteuerung in mehrstufigen Beteiligungsstrukturen (mit Lucas/Mack)

ISR 2022 S. 61

19  11.3.2022

Grenzüberschreitende

Immobilienbesteuerung (mit Lucas)

IWB 2022 S. 165

20 im Erscheinen

Die Betriebsaufspaltung im Wandel (mit Bauerfeld)

EStB 2022

 

  • Beiträge in Kommentaren und Sammelwerken

# Datum                    Titel                                                              Verlag

1 23.2.2022             Grundlegende Reformen für                            NWB

Personengesellschaften durch KöMoG und MoPeG (Hrsg. Strahl/Carlé/Müller); Kommentierung zu Kapitel D, L, N