Corona-Update: Berufliche Weiterbildungen nicht verboten!

Auch nach den November-Beschlüssen der Bundesregierung und der Ministerpräsidenten können unsere Seminare weiterhin wie geplant stattfinden:

  • Weiterbildungen, vor allem beruflich bedingte, sind von den Kontaktbeschränkungen nach wie vor ausgenommen.
  • Sie können ohne weiteres aus dienstlichen Gründen am Veranstaltungsort übernachten. Beherbergungsverbote (da, wo sie überhaupt noch existieren) gelten ausschließlich für touristische Zwecke.
  • Zusammen mit den Tagungshotels achten wir auf die strikte Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.
  • In der Regel beträgt die Gruppengröße max. 25 Personen - in entsprechend großzügigen Tagungsräumen mit Frischluftzufuhr.

Nichts desto trotz haben wir natürlich vollstes Verständnis dafür, wenn es Ihnen in der aktuellen Situation nicht wohl dabei ist, eine Präsenzveranstaltung zu besuchen. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, so informieren Sie uns bitte. Wir werden dann sicherlich eine zufriedenstellende Lösung finden.

In vielen Fällen bieten wir Ihnen auch ein alternatives Online-Seminar an. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir dies nicht pauschal bei allen Seminaren anbieten können. Wir haben die Entwicklungen selbstverständlich im Blick, werden entsprechend reagieren und Sie als Teilnehmer unverzüglich über Änderungen im Ablauf informieren.

 

30.10.2020

 

__________________________________________________________

Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln stattfanden, scheint es nun zu der vielzitierten "zweiten Welle" zu kommen. Die Behörden verschärfen derzeit die Regelungen: es ist nicht auszuschließen, dass es deswegen kurzfristig zu Seminarabsagen kommen kann.

Aktuell können unsere Veranstaltungen wie geplant überall durchgeführt werden und sind in Bezug auf die Teilnehmerzahl in keiner Stadt verboten. Ebenso wenig untersagen wir Teilnehmern aus den innerdeutschen Risikogebieten pauschal die Teilnahme. Das Beherbergungsverbot ist ausschließlich auf touristische Zwecke gerichtet – Übernachtungen aufgrund von Dienstreisen sind weiterhin möglich! Ebenso wenig müssen unsere Teilnehmer ein Negativattest vorlegen, noch müssen sie bei ihrer Rückkehr Quarantäne befürchten. Lokale Bestimmungen am Heimatort und betriebliche Auflagen sind zu beachten.

Wir möchten Sie bitten, vor Ort die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Dies bedeutet im Besonderen:

  • Wir buchen die größtmöglichen Tagungsräume, damit der Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden kann.
  • Bitte achten auch Sie auf die Abstände und vermeiden Warteschlangen - z.B. bei der Registrierung.
  • Bringen Sie bitte ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit. Generell gilt Maskenpflicht im gesamten Veranstaltungsbereich. Lediglich im Seminarraum ist das Tragen in der Regel (Ausnahme: Köln) nicht erforderlich.
  • Unterschreiben Sie die Teilnehmerliste bitte mit ihrem eigenen Kugelschreiber.
  • Pausenverpflegung wird es auch weiterhin geben, allerdings nicht mehr in Büffetform. Die meisten Hotels bringen Ihnen die Snacks an den Platz.
  • Gerne können Sie auch kostenfrei zu unseren Online-Seminaren wechseln. Wir bitten aber um Verständnis, dass wir aus organisatorischen Gründen nicht zu jeder Veranstaltung ein zusätzliches Online-Seminar anbieten können.
  • Sofern Sie sich krank fühlen sollten, bleiben Sie bitte zu Hause und holen Sie die Einheit zu einem späteren Zeitpunkt nach. Es wird Ihnen keine Umbuchungsgebühr berechnet!

Einzelne Hygieneregeln können sich von Bundesland zu Bundesland unterscheiden. Sollten Sie für eine Veranstaltung das Bundesland wechseln, erkundigen Sie sich bitte im Vorfeld oder fragen Sie direkt nach ihrer Ankunft beim Hotelpersonal nach.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.
Ihr Team der Fachseminare von Fürstenberg

 

08.07.2020 | 09.10.2020

 

__________________________________________________________

Die ersten Bundesländer haben ihre Regelungen gelockert und erlauben uns die Wiederaufnahme unserer Kurse.

Zusammen mit den Tagungshotels folgen wir den behördlichen Hygiene- und Abstandsregelungen der Corona-Schutzverordnung sowie den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, denn Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle.

Die Termine, die Sie auf dieser Website finden, haben wir entsprechend aktualisiert. Sie können daher von einer Durchführung der aufgeführten Veranstaltung rechnen. Sollte es zu kurzfristigen Änderungen der Vogaben kommen, werden wir entsprechend reagieren und die angemeldeten Teilnehmer umgehend infomieren.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen nochmals für ihr Verständnis in den letzten Wochen danken.
Ihr Team der Fachseminare von Fürstenberg

 

15.05.2020

 

__________________________________________________________

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen haben wir alle Veranstaltungen bis 30.04. abgesagt!

Wir werden versuchen, die ausgefallenen Seminare im Verlauf des Jahres nachzuholen. Sofern Sie bereits angemeldet sind werden wir Sie natürlich unaufgefordert über die neuen Termine informieren. Wie es nach Ostern weiter geht, wissen wir zum aktuellen Zeitpunkt natürlich noch nicht. Wir werden Sie an dieser Stelle über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

16.03.2020

 

__________________________________________________________

 

Unsere Veranstaltungen finden bis auf weiteres wie geplant statt. Selbstverständlich nehmen wir die Entwicklungen rund um das Corona-Virus sehr ernst. Die Sicherheit und Gesundheit unserer Veranstaltungsgäste, Referenten und Mitarbeiter genießen für uns allerhöchste Priorität. Deshalb treffen wir alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen mit den bestmöglichen Hygienestandards. Sollten die verantwortlichen öffentlichen Stellen weitere Einschränkungen vorsehen, werden wir selbstverständlich entsprechend reagieren und sie sofort informieren.

 

11.03.2020

Zurück