Corona-Update: Hotels dürfen wieder öffnen; Seminare finden größtenteils wieder statt!

Die ersten Bundesländer haben ihre Regelungen gelockert und erlauben uns die Wiederaufnahme unserer Kurse.

Zusammen mit den Tagungshotels folgen wir den behördlichen Hygiene- und Abstandsregelungen der Corona-Schutzverordnung sowie den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, denn Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle.

Die Termine, die Sie auf dieser Website finden, haben wir entsprechend aktualisiert. Sie können daher von einer Durchführung der aufgeführten Veranstaltung rechnen. Sollte es zu kurzfristigen Änderungen der Vogaben kommen, werden wir entsprechend reagieren und die angemeldeten Teilnehmer umgehend infomieren.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen nochmals für ihr Verständnis in den letzten Wochen danken.
Ihr Team der Fachseminare von Fürstenberg

 

15.05.2020

 

__________________________________________________________

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen haben wir alle Veranstaltungen bis 18.04. abgesagt!

Wir werden versuchen, die ausgefallenen Seminare im Verlauf des Jahres nachzuholen. Sofern Sie bereits angemeldet sind werden wir Sie natürlich unaufgefordert über die neuen Termine informieren. Wie es nach Ostern weiter geht, wissen wir zum aktuellen Zeitpunkt natürlich noch nicht. Wir werden Sie an dieser Stelle über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

16.03.2020

 

__________________________________________________________

 

Unsere Veranstaltungen finden bis auf weiteres wie geplant statt. Selbstverständlich nehmen wir die Entwicklungen rund um das Corona-Virus sehr ernst. Die Sicherheit und Gesundheit unserer Veranstaltungsgäste, Referenten und Mitarbeiter genießen für uns allerhöchste Priorität. Deshalb treffen wir alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen mit den bestmöglichen Hygienestandards. Sollten die verantwortlichen öffentlichen Stellen weitere Einschränkungen vorsehen, werden wir selbstverständlich entsprechend reagieren und sie sofort informieren.

 

11.03.2020

Zurück