Prof. Dr. Hans-Ulrich Heyer

Prof. Dr. Hans-Ulrich Heyer
stellv. DirAG Oldenburg; Honorarprofessor an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Seminar / Fachgebiet

Ausbildung & frühere Tätigkeiten

  • Referent im Bundesministerium der Justiz 1995 bis 1997
  • Seit 2007 Dozent für Fachseminare von Fürstenberg, Fachanwalt Insolvenzrecht, Fachberater für Sanierung und Insolvenz (DStV)
  • Über 20-jährige Vorlesungstätigkeit an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Mehrjährige Tätigkeit als Lehrbeauftragter der Fachhochschule Osnabrück im Masterstudiengang Auditing, Finance and Taxation
  • Über 10-jährige Dozententätigkeit für die kommunale Verwaltung
  • Über 20-jährige Tätigkeit als Fortbildungsdozent für Richter und Rechtspfleger in Niedersachsen und Schleswig-Holstein
  • Langjährige Dozententätigkeit in der Anwaltsfortbildung Insolvenzrecht
  • Sachverständiger zum Insolvenzrecht für den Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages und für das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz
  • Leiter der Entwicklungsgruppe für eine EDV-Anwendung der Insolvenzgerichte für die Justizministerien in Bremen, Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz

Veröffentlichungen

  • Restschuldbefreiung und Verbraucherinsolvenz in der Praxis, 3. Aufl. 2016, Walhalla Verlag
  • Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung in: Kommunale Forderungen in der Insolvenz, Lsbl. Walhalla Verlag
  • Seit 1998 zahlreiche Beiträge in Fachzeitschriften ZVI, NZI, ZInsO

Vorträge, Mitgliedschaften u.ä.

  • Mitherausgeber der Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht ZVI
  • Mitglied im Deutschen Privatinsolvenztag e.V.