Prof. Dr. Hartmut Bieg

Prof. Dr. Hartmut Bieg
Univ.-Professor em.

Seminar / Fachgebiet

  • Dozent des Lehrganges BWL für Juristen
  • Bankbetriebslehre, insbesondere Rechnungslegung der Banken (nach deutschem und internationalem Recht), Bankenaufsicht sowie Kreditvergabeentscheidungen
  • Finanzwirtschaft (Investition und Finanzierung)
  • Externes Rechnungswesen einschließlich der internationalen Rechnungslegung

Ausbildung & frühere Tätigkeiten

  • Ausbildung zum Bankkaufmann (1961-1964)
  • Abitur (1966)
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes mit Abschluss zum Diplom-Kaufmann (1966-1971)
  • Ab 1972 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Revisions- und Treuhandwesen der Universität des Saarlandes (Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Günter Wöhe)
  • 1976 Promotion zum Dr. rer.oec. („Schwebende Geschäfte in Handels- und Steuerbilanz“; Note: summa cum laude);
    von der Vereinigung der Freunde der Universität des Saarlandes mit dem Dr. Eduard-Martin-Preis für hervorragende Promotionsleistungen ausgezeichnet.
  • 1982 Erteilung der Venia legendi für Betriebswirtschaftslehre durch die Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität des Saarlandes;
    Thema der Habilitationsschrift „Bankbilanzen und Bankenaufsicht“;
    gefördert durch ein Habilitationsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • Vertretung des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, Revisions- und Treuhandwesen der Universität des Saarlandes (1982-1983)
  • Berufung zum Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen, der Universität Kaiserslautern (1984-1985)
  • Ab Wintersemester 1985 Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Bankbetriebslehre, der Universität des Saarlandes;
    während der Lehrstuhltätigkeit Prodekan (zweimal) und Dekan der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät sowie Mitglied des Senats der Universität des Saarlandes
  • 1991 Ablehnung des Rufs der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf auf den neugeschaffenen Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzierung und Investition.
  • 31.03.2010 Entpflichtung durch die Universität des Saarlandes

Veröffentlichungen

  • 63 Monographien (in Allein- und Ko-Autorenschaft); viele davon in mehreren Auflagen
  • 119 Aufsätze und Sammelwerken
  • 110 Artikel in Handwörterbüchern, Kommentaren, Loseblattwerken etc.
  • 5 Buchbesprechungen