Prof. Dr. David Scheffer

Prof. Dr. David Scheffer
Diplom-Psychologe

Seminar / Fachgebiet

  • Dozent im Zertifizierungslehrgang HR-Management

 

Prof. Dr. David Scheffer ist Diplom Psychologe und hat an der Universität Osnabrück studiert und promoviert. Von 1998 bis 2008 war an der Helmut-Schmidt-Universität (Universität der Bundeswehr, Hamburg) Dozent für Personalmanagement und Eignungsdiagnostik. Dort koordinierte er ein umfangreiches Projekt mit der Offizierbewerberprüfzentrale (OPZ) in Köln. Seit 2010 unterrichtet er Personalmanagement und Eignungsdiagnostik an der NORDAKADEMIE, Hochschule der Wirtschaft und betreut dort das Auswahlverfahren und Assessment Center für den Bachelor- und Masterbereich. Zusammen mit Werner Sarges hat er für Unternehmen Kompetenzmodelle und Lernpotenzial-Assessment-Center entworfen und implementiert. Er trainiert Führungskräfte in Eignungsdiagnostik in Deutschland und der Schweiz.

Vita

geb. 1970 in Richmond, VA. Aufgewachsen in den USA, Äthiopien und Deutschland. Studium der Psychologie an der Universität Osnabrück. Promotion 2001 im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt zur Überprüfung der evolutionären Sozialisationstheorie über das Thema implizite Motive. 1998 bis 2008 Wissenschaftlicher Assistent im Fachgebiet Personal- und Organisationspsychologie an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg. 2008 Gründungs-Partner bei KEY4TALENT und fbtk. Ab 2010 Professor an der NORDAKADEMIE, Hochschule der Wirtschaft, wo er in Hamburg den Studiengang Wirtschaftspsychologie leitet. Seit 2014 im Beirat des Instituts für Persönlichkeits-orientiertes Management (IPM). 2017 Gründung des Forschungs-Instituts CAPTA (Computer Aided Psychometric Text Analysis) an der NORDAKADEMIE. Forschungsinteressen: Einfluss impliziter Persönlichkeits-Systeme auf das Berufs- und Konsumverhalten. Messung von Persönlichkeitsmerkmalen durch KI-gestützte Textanalysen.

Fachliche Schwerpunkte

Messung impliziter Persönlichkeitsmerkmale mit Hilfe von Inhaltsanalysen (Computer-gestützten Textanalysen, siehe CAPTA-Projekt). Assessment Center, insbesondere Lernpotenzial-Assessment Center. Kompetenzmodelle. Halbstrukturierte Interviews.