Prof. Dr. Stephan R. Göthel, LL.M. (Cornell)

Partner und Rechtsanwalt bei Pier11 sowie Professor für Unternehmensrecht an der BSP Business School Berlin
Schauenburgerstraße 10
20095 Hamburg

Seminar / Fachgebiet

  • Fachlicher Leiter im Fachanwaltslehrgang Internationales Wirtschaftsrecht
  • Prof. Dr. Stephan R. Göthel ist auf die Bereiche Gesellschaftsrecht, Unternehmensfinanzierung, Mergers & Acquisitions (Unternehmenskäufe, Joint Ventures, Umstrukturierungen und Umwandlungen) und Venture Capital spezialisiert.

Ausbildung & frühere Tätigkeiten

  • 2008–2015 Rechtsanwalt und Partner bei Taylor Wessing in Hamburg
  • 2007            Rechtsanwalt bei Happ Luther in Hamburg
  • 2003–2007 Rechtsanwalt bei Freshfields Bruckhaus Deringer in Hamburg
  • 2001–2003 Wissenschaftlicher Assistent an der Bucerius Law School, Hamburg
  • 1998–2000 Referendariat in Düsseldorf
  • 1992–1998, 2002/2003 Studium an den Universitäten Münster (Dr. jur.), Lausanne, Straßburg, der University of Michigan Law School und der Cornell Law School (LL.M.)

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Grenzüberschreitende M&A-Transaktionen - Unternehmenskäufe, Umstrukturierungen, Joint Ventures, SE -, 4. Aufl. 2015 (Herausgeber und Mitautor)
  • Merkt/Göthel, US-amerikanisches Gesellschaftsrecht, 2. Aufl. 2006
  • Joint Ventures im Internationalen Privatrecht, 1999
  • Unternehmenskauf, in: Reithmann/Martiny, Internationales Vertragsrecht, 8. Aufl. 2015
  • Joint Venture, in: Reithmann/Martiny, Internationales Vertragsrecht, 8. Aufl. 2015
  • Kommentierung der §§ 226-257 UmwG (Formwechsel von Kapitalgesellschaften) und Krieger/Göthel, Kommentierung der §§ 283-290 UmwG, in: Lutter, Umwandlungsgesetz,
    5. Aufl. 2014
  • Happ/Göthel, Muster und umfangreiche Kommentierung zum „Formwechsel einer Kapitalgesellschaft in eine Kapitalgesellschaft anderer Rechtsform“, in: Happ, Konzern- und Umwandlungsrecht, 2012