Zertifi­zierter Berater für Restruk­turierung & Sanierung (WIRE)

Kurse 2025:
  • 15.01.2025 Frankfurt
Zeitaufwand:
  • 4 Monate
  • 9 Unterrichtstage

50% weniger Kanzleiabwesenheit

Zum "Zertifizierten Berater für Restrukturierung und Sanierung" in nur 9 Tagen Präsenzunterricht

50% weniger Kanzleiabwesenheit

Wir kombinieren die Vorteile von Präsenz- und Onlineunterricht. Das reduziert nicht nur Ihre Reisekosten sondern auch Ihre Abwesenheit in der Kanzlei oder von der Familie.

Flexible Termingestaltung

Alternativtermine für jeden Lehrgang

Flexible Termingestaltung

Verpassen Sie eine Unterrichtseinheit, können Sie diese gerne im nächsten Kurs nachholen. An der Abschlussklausur können Sie trotzdem wie geplant teilnehmen.

Allerhöchste fachliche Kompetenz

14 Top-Dozenten, für jedes Teilrechtsgebiet

Allerhöchste fachliche Kompetenz

Die Dozenten sind ausgewiesene Experten Ihres Fachs, meist mit jahrelanger Vortrags- und Lehrerfahrung. Mit ihrer praktischen Erfahrung im jeweiligen Teilgebiet setzen sie die richtigen Schwerpunkte.

Keine versteckten Kosten

Faires Widerrufsrecht & kostenfreie Fachliteratur

Keine versteckten Kosten

Bis vier Wochen vor Lehrgangsbeginn können Sie Ihre Anmeldung kostenfrei widerrufen. Zudem erhalten Sie von uns einen Zugang zur juristischen Online-Datenbank "Otto Schmidt Online: Beratermodul Insolvenzrecht"  

Herausragendes didaktisches Konzept

Bestens auf Prüfung und Praxis vorbereitet

Herausragendes didaktisches Konzept

Die fachliche Leitung bietet die Gewähr für ein schlüssiges didaktisches Konzept und abgestimmte, vollständige Lehrinhalte. Der Lehrgangsaufbau und Wechsel zwischen Eigenstudium, Online-Unterricht und Präsenzeinheiten fußt auf über 15-jähriger Erfahrung in der Konzeption von Lehrgängen und exzellenter Vorbereitung auf die Fachprüfungen.

Begleitende Skripte

Strukturierte Skripte helfen Ihnen, das Gelernte zu Papier zu bringen

Begleitende Skripte

Videos, das ausführliche Lehrgangsprogramm sowie Auszüge aus den Seminarunterlagen finden Sie in unserer Mediathek

Kursorte, Termine und Lehrganginhalte

Frankfurt 2025
Datum Seminar Kursort
15.01 - 17.01.2025 ResSan 1 ResSan 1 Frankfurt 2025
Relexa Hotel Frankfurt

Anschrift
Lurgiallee 2
60439 Frankfurt

Telefon
069/957780

https://www.relexa-hotel-frankfurt.de

20.01 - 16.02.2025 ResSan 2 ResSan 2 Eigenstudium 2025 Eigenstudium
19.02 - 21.02.2025 ResSan 3 ResSan 3 Frankfurt 2025
Relexa Hotel Frankfurt

Anschrift
Lurgiallee 2
60439 Frankfurt

Telefon
069/957780

https://www.relexa-hotel-frankfurt.de

24.02 - 23.03.2025 ResSan 4 ResSan 4 Eigenstudium 2025 Eigenstudium
26.03 - 28.03.2025 ResSan 5 ResSan 5 Frankfurt 2025
Relexa Hotel Frankfurt

Anschrift
Lurgiallee 2
60439 Frankfurt

Telefon
069/957780

https://www.relexa-hotel-frankfurt.de

Ihre persönliche Beraterin

Frau Ramona Keller

Tel.: 0221 93738 669
Fax: 0221 93738 968

Lernen von der Elite - Dozenten für Ihren Lehrgang

Bereiten Sie sich auf Ihre Prüfung und die Praxis als Zertifizierter Berater für Restrukturierung und Sanierung vor.
Alle von Fürstenberg Dozenten sind didaktisch geschult und vermitteln Lerninhalte mit hohem Praxisbezug.

Dr. Andreas Beck
Rechtsanwalt
Volker Böhm
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht, Schultze & Braun Rechtsanwaltsgesellschaft für Insolvenzverwaltung mbH
Stephan Braunschweig
Dipl.-Betriebswirt, Senior Manager, Struktur Management Partner GmbH
Dr. Stephan Degen
Dr. Elske Fehl-Weileder
Ulf Gosejacob
Rechtsanwalt, Partner, Taylor Wessing Partnerschaftsgesellschaft mbB
Jessica Hirsch
Karsten Kiesel
Clemens Niedner
Rechtsanwalt, Partner, Taylor Wessing Partnerschaftsgesellschaft mbB
Prof. Dr. Alexander Sasse
Managing Partner,l Concentro Managment AG
Rainer Schaaf, LL.M.
Rechtsanwalt
Julia Siedhoff
Rechtsanwältin, Salary Partnerin, Taylor Wessing Partnerschaftsgesellschaft mbB
Dr. Robert Tobias
Unternehmensberater, Partner, Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Dr. Jasmin Urlaub
Rechtsanwältin, Partnerin, GRUB BRUGGER Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Kosten

Was kostet der Zertifizierungslehrgang Restrukturierung und Sanierung?

reguläre Lehrgangsgebühr 4.197 €
ermäßigte Gebühr für ehemalige Absolventen unserer Lehrgänge
sowie Teilnehmer der Kölner Tage Gemeinnützigkeitsrecht
3.999 €
Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis
zum 15.11.
- 200 €

Bei Bedarf ermöglichen wir Ihnen gerne eine kostenfreie Ratenzahlung.
Die Preise verstehen sich als Netto-Preise.

Was ist im Zertifizierungslehrgang Restrukturierung und Sanierung inbegriffen?

Ihre persönliche Beraterin

Frau Ramona Keller

Tel.: 0221 93738 669
Fax: 0221 93738 968

Weitere herausragende Seminare und Fortbildungen

Sanierung & Insolvenz­verwaltung Aktuell

  • Fortbildung
  • Wir bieten die Veranstaltung sowohl als Online- als auch Präsenzseminar an.

ab 13.09.2024Leipzig
ab 15.11.2024Düsseldorf

zum Lehrgang

Was sind die Inhalte des Zertifizierungslehrgangs Restrukturierung und Sanierung?

Unser Lehrgang zum Zertifizierten Berater für Restrukturierung und Sanierung (WIRE) deckt alle von den Zertifizierungsrichtlinien des Instituts für angewandtes Wirtschaftsrecht (WIRE) geforderten Bereiche ab.

ResSan 1

Rechtlicher Rahmen sowie betriebs- und finanzwirtschaftl. Sanierung

  • Maßnahmen der leistungwirtschaftlichen Sanierung inkl. Personalanpassung
  • Verhandlungen mit Kreditgebern
  • Risiken für Finanzierer
  • Finanzierungsoptionen in der Krise
  • außergerichtlicher Sanierungsvergleich
  • Sicherungsrecht und Insolvenzfestigkeit

ResSan 2

Treuhand und Distressed M&A

  • Doppelnützige Treuhand: Dogmatische Grundlagen
  • Treuhand als Sanierungsinstrument
  • Umsetzung der Treuhand in der Praxis
  • Verkauf in der Krise und im Insolvenzverfahren
  • Der Asset-Deal im Insolvenzverfahren

ResSan 3

Sanierung im gerichtlichen Verfahren

  • Präventiver Restrukturierungsrahmen
  • Einführung in das StaRUG
  • Ablauf des Restrukturierungsverfahrens
  • Die Auswahl des Insolvenzverwalters
  • Sanierungsmaßnahmen im Insolvenzverfahren
  • Kommunikation mit dem Gericht

ResSan 4

Steuern und Liquiditätsplanung in Krise und Insolvenz

  • Liquiditätsplanung und integrierte Unternehmensplanung
  • Sanierungsgewinne und Ertragssteuern
  • Hinweispflichten des Steuerberaters in der Krise
  • Umsatzsteuerliche  Besonderheiten in der Sanierung

ResSan 5

Haftung und Anfechtung

  • Organhaftung und Beraterhaftung
  • System der Insolvenzanfechtung
  • Allg. Voraussetzungen der Anfechtung
  • Gläubigeranfechtung nach AnfG

Ihr qualifizierter Abschluss zum Zertifizierten Berater für Restrukturierung & Sanierung (WIRE)

Der Lehrgang wurde durch das Institut für angewandtes Wirtschaftsrecht (WIRE) an der renommierten Hamburg School of Business Administration (HSBA) zertifiziert.

Nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang und Bestehen der Abschlussarbeit erhalten Sie von uns ein entsprechendes Lehrgangszertifikat. Auf Wunsch kann nun bei dem Institut für angewandtes Wirtschaftsrecht (WIRE) an der Hamburg School of Business Administration (HSBA) der Titel „Zertifizierter Berater für Restrukturierung & Sanierung (WIRE)“ beantragt werden. Die Verleihung des Titels erfordert den Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse und praktischer Erfahrung auf dem Beratungsfeld der Sanierung und Restrukturierung.

Voraussetzungen für den Titelerwerb:

  • Der Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse wird erbracht durch die erfolgreiche Teilnahme an einem akkreditierten Fachlehrgang, der alle Bereiche des Beratungsfeldes nach § 3 Abs. 2 der Zertifizierungsrichtlinien umfasst. Dieser Lehrgang muss eine Mindestdauer von 100 Zeitstunden in allen relevanten Bereichen des Fachgebiets umfassen. Die erfolgreiche Teilnahme ist durch die bestandenen Leistungskontrollen mit einer Bearbeitungszeit von insgesamt 8 Stunden zu belegen.
  • Der Nachweis besonderer praktischer Erfahrungen ist erbracht, wenn der Lehrgangsteilnehmer innerhalb der letzten zwei Jahre vor der Antragstellung im Bereich Restrukturierung & Sanierung in einer Rechtsanwalts-, Steuerberatungs- oder Wirtschaftsprüferkanzlei, bei einer Bank, einer Unternehmensberatung oder in der Justiz tätig gewesen ist und Grundkenntnisse in einem oder mehreren Teilgebieten des § 3 Abs. 2 der Zertifizierungsrichtlinien erworben hat.
  • Für Lehrgangsteilnehmer, die mit der Teilnahme an dem Lehrgang die Voraussetzung für den Eintritt in das Tätigkeitsfeld des Beraters für Restrukturierung & Sanierung legen wollen, kann auf den Nachweis praktischer Erfahrungen bei der Erstzertifizierung verzichtet werden. Er ist aber spätestens für die erste Rezertifizierung zwei Jahre nach der Antragstellung zu erbringen.

Mit der Verleihung des Titels wird der Antragsteller in die öffentliche, auf der Homepage des WIRE (www.wire-institut.de) einzusehende Liste der „Zertifizierten Berater für Restrukturierung & Sanierung (WIRE)“ aufgenommen. Zusätzlich zum Titel kann das von WIRE bereitgestellte Logo verwendet werden.

Die Zertifizierungsrichtlinien können hier oder auf der Homepage des Instituts für angewandtes Wirtschaftsrecht (www.wire-institut.de/zertifizierungen) eingesehen werden.

Lehrgangskonzeption: Restrukturierung und Sanierung im Blended-Learning-Modell

Mit einer über zehnjährigen Erfahrung mit Hybridkonzepten bauen wir unsere Blended Learning-Kurse mit diesem neuen Lehrgang weiter aus.

Am Präsenzunterricht halten wir nach wie vor fest, weil für ein qualitativ hochwertiges Niveau der Fortbildung der unmittelbare Dozentenkontakt und die Dynamik einer Lerngruppe aus unserer Sicht unersetzlich sind.

Gleichzeitig bieten wir Ihnen ein Höchstmaß an Flexibilität, indem Sie Ihr eigenes Lerntempo bestimmen und die Anzahl der festen Termine deutlich reduzieren können. Für dieses online-gestützte Eigenstudium steht Ihnen eine Lernplattform zur Verfügung, durch die Sie Zugriff auf alle Unterrichtsmaterialen, Übungsaufgaben und Lernvideos haben. Zudem haben Sie Ihren Lernfortschritt immer im Blick und können bei Fragen zum Stoff unkompliziert mit unseren Dozenten kommunizieren. Einen ersten Einblick in unsere Lernplattform können Sie sich in unserem kurzen Video verschaffen.

Das online-gestützte Eigenstudium findet jeweils nach der ersten und zweiten Präsenzeinheit statt. Sie arbeiten sich mit Hilfe eines Ausbildungsleitfadens und den ausführlichen Skripten der Dozenten in den jeweiligen Themenblock ein. Dieses Wissen wird in kurzen Online-Seminaren vertieft.

Nach jeder Einheit findet eine Online-Klausur mit einem Bearbeitungsumfang von ca. 1 1/2 Stunden statt. Für die Beantwortung der Fragen haben Sie jeweils eine Woche Zeit.

Zielgruppe für den Lehrgang Restrukturierung und Sanierung

Der Lehrgang wendet sich an alle, die sich auf dem Gebiet der Restrukturierung und Sanierung weiterbilden und spezialisieren möchten, z. B.

  • Steuerberater, vereidigte Buchprüfer und Wirtschaftsprüfer
  • Leiter und Mitarbeiter aus Steuerabteilungen
  • Rechtsanwälte und Fachanwälte für Insolvenzrecht
  • Unternehmensberater
  • Mitarbeiter von Banken, Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken
  • Interimsmanager
  • Sanierungsberater

Weitere Fragen?

Zu den FAQs