Zertifizierter HR-Manager

Zertifikatslehrgang Human Resources Management im online-gestützten Blended-Learning-Modell!

Besuchen Sie jetzt den neuen Zertifikatslehrgang HR-Management und bleiben Sie dennoch flexibel in Ihrer Zeiteinteilung! Der Kurs bei Fachseminare von Fürstenberg ermöglicht Ihnen genau das. Durch die Kombination von Präsenzseminaren mit online-gestütztem Eigenlernen sparen Sie wertvolle Zeit. Unser Lehrgangskonzept reduziert die kursbedingte Abwesenheit im Unternehmen oder bei der Familie von 20 auf nur 10 Tage!

Top-Aktueller Kurs zum Thema Personalmanagement

Der Kurs "Zertifizierte(r) HR-Manager(in)" vermittelt Ihnen aktuelles Wissen rund um die Aufgaben des strategischen Personalmanagements. Die Ausrichtung entspricht dem Wissensbedarf in der Praxis, untermauert durch praxisnahe Übungen! Sie erhalten einen Überblick über moderne Ansätze des Human Resource Management. Darüber hianus werden auch die bedeutsamen Aspekte des gesamten Employee-Lifecycles und der (strategischen) Mitarbeiterführung behandelt.

Was ist das Blended-Learning-Modell?

Fachseminare von Fürstenberg hat für Sie ein Hybrid-Modell aus Eigen- und Präsenzunterricht entwickelt. Für das Eigenlernen zum Zertifizierten HR-Manager steht Ihnen eine Lernplattform zur Verfügung, durch die Sie jederzeit Zugriff auf alle Unterrichtsmaterialen, Übungsaufgaben und Lernvideos haben. Zudem haben Sie Ihren Lernfortschritt immer im Blick und können bei Fragen zum Stoff unkompliziert mit unseren Dozenten kommunizieren.

In den Präsenzveranstaltungen des Zertifikatslehrgangs HR-Management versorgt Sie unser Expertenteam aus Hochschulprofessoren, Personalberatern und einem erfahrenen Rechts- und Fachanwalt mit dem nötigem Spezialwissen samt wertvollen Praxistipps. Zudem ergeben sich Möglichkeiten zum Austausch mit den übrigen Teilnehmern.

Die Anschaffung zusätzlicher Sekundärliteratur im Arbeitsrecht ist nicht erforderlich. Dafür steht Ihnen die Online-Datenbank des Verlages Dr. Otto Schmidt zur Verfügung. Mit der haben Sie immer und überall Zugriff auf eine umfangreiche Sammlung arbeitsrechtlicher Fachliteratur sowie die aktuelle Rechtsprechung und Gesetzgebung!

Buchen Sie gleich jetzt Ihren Platz und werden Sie Zertifizierte(r) HR-Manager(in)!

Fachliche Leitung

Prof. Dr. Daniel Graewe, LL.M.
Rechtsanwalt, Direktor des Instituts für angewandtes Wirtschaftsrecht und Studiengangsleiter Master of Laws (LL.M.), Nordakademie Hochschule der Wirtschaft, Elmshorn

Kursinformationen

Kursorte und Termine

Unterrichtszeiten: jeweils von 9.00 - 17.45 Uhr

 

Start der nächsten Eigenstudiums: 29. März 2021

 

Düsseldorf

HR 1
23.04 - 24.04.2021
HR 2
14.05 - 15.05.2021
HR 3
25.06 - 26.06.2021
HR 4
13.08 - 14.08.2021
HR 5
17.09 - 18.09.2021
INNSIDE by Melià - Derendorf

München

HR 1
08.10 - 09.10.2021
HR 2
19.11 - 20.11.2021
HR 3
17.12 - 18.12.2021
HR 4
28.01 - 29.01.2022
HR 5
04.03 - 05.03.2022
Lehrgangsinhalte

Ziel der Ausbildung zum/zur Zertifizierten HR-ManagerIn ist, Führungskräfte mit Personalverantwortung auf die Aufgaben des strategischen Personalmanagements umfassend und praxisorientiert vorzubereiten. Die Lerninhalte umfassen einen Überblick über moderne Ansätze des Human Resource Managements. Es werden bedeutsame Aspekte des gesamten, strategisch ausgerichteten Employee-Lifecycles angesprochen. Für einen Einstieg erarbeiten Sie sich zunächst im Eigenstudium die Grundlagen des jeweiligen Themas. In der nachfolgenden zweitägigen Präsenzeinheit werden die Inhalte vertieft und durch Fallbeispiele und Übungen praxisorientiert gefestigt. Moderne Lehrmethoden und unterschiedlichste Lehrmaterialien, vom Lehrbuch über Videoclips bis zur Online-Klausur bieten die Grundlage für flexibles Arbeiten in Zeit und Ort. Daher setzt dieser Ausbildungskurs keine spezifischen Kenntnisse in den behandelten Themengebieten voraus.

 

Modul HR 1: Arbeitsrechtliche Grundlagen

RechtsanwältInnen können auf diese Einheit verzichten

  • Einführung (Wesentliche Begriffe, Funktionen, Merkmale, Rechtsquellen und Konfliktlösungsmechanismen)
  • Individualarbeitsrecht (Begründung, Inhalt und Beendigung des Arbeitsverhältnisses – Arbeitsverhältnis, Arbeitsvertrag)
  • Kollektivarbeitsrecht (Überblick – Grundzüge Tarifvertragsrecht – Grundzüge Betriebsverfassungsrecht)

 

Modul HR 2: Integriertes Personalmanagement

  • Theoretisch- und konzeptionelle Einführung (Modernes Personalmanagement – Internes Unternehmertum – strukturell-systemische vs. personal-interaktive Führung – Motiv- und werteorientierte Führung, Führungstheorien – Führungsstile, Führungsinstrumente, Planung, Beurteilung und Entwicklung – Personalcontrolling)
  • Praktische Entwicklung eines eigenen Führungskompasses (persönliches Leadership-Commitment entwickeln – eigene Führungstoolbox gestalten – Personalarbeit 4.0 – theoretische und praktische Ansätze für Hochleistungsteams)

 

Modul HR 3: Eignungsdiagnostik

  • Wissenschaftliche und motivationspsychologische Grundlagen der Diagnostik (Motivationspsychologie & Diagnostik – Anforderungsanalysen – Wissenschaftliche Gütekriterien – Strukturierte Interviews – Urteilsfehler – Eignungsdiagnostische Methoden – Metaanalysen zur Validität eignungsdiagnostischer Methoden – Diagnostisches Dreieck)
  • Operative Anwendungen von Diagnostik im Personalmanagement (Strategische Anwendungen von Diagnostik im Personalmanagement – Employer Branding – Ethische Aspekte der Verteilungsgerechtigkeit – Weiterentwicklung der Eignungsdiagnostik durch maschinelles und Künstliche Intelligenz)

 

Modul HR 4: Personalentwicklung

  • Ziele und Akteure der Personalentwicklung, Informationen-Wissen-Kompetenzen – Kompetenzmodelle als strategische Basis der Personalentwicklung – Trainingsdesign und Evaluation: Methodische Hintergründe – Führungskompetenz-Entwicklung – Übung kollegiale Beratung
  • Teamdiagnostik und Teamentwicklung – E-Learning – Personalentwicklung und Change-Management

 

Modul HR 5: Die HR-Abteilung in Sondersituationen

Inkl. Nachweis gemäß § 15 FAO für FachanwältInnen Arbeitsrecht

  • Unternehmens(ver)kauf: Asset und Share Deal und Auswirkungen auf die Arbeitnehmer – Aufgaben der HR-Abteilung bei der Due Diligence – Typische M&A-Instrumente und -Maßnahmen (Betriebsübergang etc.) – Compliancemanagement unter besonderer Berücksichtigung der HR – Interne Untersuchungen gegen Mitarbeiter – Wirtschaftsstrafrecht und Mitarbeiterfehlverhalten
  • Die HR-Abteilung in der Restrukturierung & Sanierung – Rechte und Pflichten sowie arbeitsrechtliche Maßnahmen in der Insolvenz – Die Personalabteilung bei Arbeitskampf und Streik – Ausgestaltung, Chancen und Risiken von Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen
Dozenten
Gebühr

Was kostet der Lehrgang zum/zur Zertifizierten HR-Manager(in)?

  • € 4.485,-
  • € 3.690,- Für RechtsanwältInnen, da diese auf die erste Unterrichtseinheit verzichten können

 

Die Gebühr des Zertifizierungslehrgangs HR-Manager(in) kann kostenfrei in 3 Teilbeträgen entrichtet werden. Die Preise verstehen sich als Netto-Preise zzgl. der geltenden Mehrwertsteuer.

 

Was ist im Lehrgang zum/zur Zertifizierten HR-Manager(in) inbegriffen?

Die Gebühr schließt ein:

  • Zugang zur Lernplattform inkl. der kompletten Lehrgangsunterlagen, Videos und Online-Seminaren
  • Kostenloser Zugriff auf Fachliteratur und Rechtsprechung durch die juristische Datenbank des Verlages Dr. Otto Schmidt "Aktionsmodul Arbeitsrecht"
  • Pausengetränke und -snacks

 

ESF DeutschlandStaatl. Weiterbildungsförderung:
In einigen Bundesländern gibt es teilweise sehr großzügige Zuschüsse zu Ihrem Weiterbildungsvorhaben. Informationen und Anlaufstellen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Lehrgangskonzeption & -ablauf

Jedes Modul beginnt mit einem ca. vierwöchigen Eigenstudium. Ein ausführlicher Ausbildungsleitfaden unterstützt Sie während des Eigenstudiums. Über unser eigenes programmiertes Learning Management System (LMS) können Lehrbriefe, Skripte, Video u.ä. abgerufen und Übungsfragen online bearbeitet werden. Lernen Sie, wann und wo es Ihnen am besten passt! Einen ersten Einblick in das LMS können Sie sich durch dieses Video verschaffen. Durch die Lernplattform steht Ihnen bei Fragen auch eine unkomplizierte Kontaktmöglich zu den Dozenten zur Verfügung und Sie können sich mit den anderen SeminarteilnehmerInnnen vernetzen.

 

Im Anschluss an das Eigenstudium werden die Inhalte in einer 2-tägigen Präsenzeinheit mit dem Dozenten vertieft. Während der Präsenzveranstaltung haben Sie natürlich auch persönlichen Kontakt zu den übrigen SeminarteilnehmerInnnen und können sich über das Erlernte austauschen.

In der Woche nach der Präsenzeinheit wird jedes einzelne Modul mit einer zweistündigen Online-Klausur abgeschlossen.

 

Während des Kurses erhalten Sie Verweise auf weiterführende Literatur. Diese dient der Vertiefung des Themas während des Selbststudiums oder nach Lehrgangsende, ist allerdings kein zwingender Bestandteil des Lehrgangs und auch nicht klausurrelevant. Durch den kostenfreien Zugriff auf die Datenbank des Verlages Dr. Otto Schmidt steht Ihnen die entsprechende Fachliteratur und Rechtsprechung immer und überall zur Verfügung.

Zielgruppe
  • Fach- und Führungskräfte in den Abteilungen Human Resources, Personal, Personalentwicklung in Unternehmen (alle Branchen)
  • Geschäftsführer und Führungskräfte mit Personalverantwortung
  • Personaljuristen
  • Fachanwälte für Arbeitsrecht - Inkl. Fortbildungsnachweis nach § 15 FAO!

FAQ

Die Antworten auf die uns am häufigsten gestellten Fragen haben wir hier für Sie zusammengetragen. Frequently asked Questions