Unternehmensteuerrecht

Intensivlehrgang mit qualifiziertem Abschlusszertifikat!

Dem Fachanwalt für Steuerrecht und/oder Steuerberater eröffnen sich vielfältige Einsatzgebiete: Ein wichtiger und lukrativer Bereich ist insbesondere das Unternehmensteuerrecht. Die steuerliche Begleitung von Kapital- und von Personengesellschaften verlangen nach sehr viel mehr und vor allem praktischem Know-how. Gesetzliche Änderungen, ständige Rechtsprechung, die Handhabung der Finanzverwaltung und der internationale Geschäftsverkehr erfordern eine hohe Expertise in der Gestaltungsberatung von Unternehmen.

Vertiefen Sie gezielt Ihre Kenntnisse in diesem Bereich, oder nutzen Sie einzelne Module zur Auffrischung Ihres Wissens.

Fachliche Leitung

Kursinformationen

Kursorte und Termine

Beginn des nächsten Unterrichts: 15.09.2017

Frankfurt

UStR 1
15.09 - 16.09.2017
Relexa
UStR 2
28.09 - 30.09.2017
Best Western Offenbach
UStR 3
02.11 - 04.11.2017
Relexa

Die genauen Anschriften der einzelnen Tagungshotels finden Sie hier

Kursunterlagen

Über Ihren passwortgeschützten Zugang zum Premiumbereich der Homepage haben Sie jederzeit Zugriff auf die Seminarunterlagen. Diese stehen ausschließlich zum Download zur Verfügung und bestehen aus:

 

  • Von den Dozenten erarbeitete Skripten mit Beispielen und Übersichten
  • Musterlösungen zu den Leistungskontrollen

 

3 Monate gratis: Otto Schmidt Online-Datenbankmodul ihrer Wahl

Mit der Online-Datenbank von Otto Schmidt haben Sie Zugriff auf die gesamte Rechtsprechung, auf führende Lehrwerke, Kommentare und Anwaltshandbücher im Steuerrecht, Zivilrecht oder Gesellschaftsrecht. Das Rechtsgebiet können Sie selbst bestimmen! Diesen Vorteil, den Sie direkt in Ihrer täglichen Arbeit nutzen können, finden Sie bei keinem anderen Anbieter!

Die genauen Inhalte des Moduls finden Sie hier.

 

Die Anschaffung zusätzlicher Literatur ist in der Regel nicht erforderlich!

Gebühr

€ 1.399,- für Rechtsanwälte mit weniger als 4-jähriger Zulassung sowie Assessoren/Syndici, deren Examen nicht länger als 2 Jahre zurückliegt

€ 1.599,- für Juristen mit mehr als 4-jähriger Zulassung

Alle Preise zzgl. der geltenden MwSt. Preise für den Besuch einer einzelnen Unterrichtseinheit auf Anfrage.

 

Die Gebühr schließt ein:

  • komplette Lehrgangsunterlagen online zum Download
  • Teilnahme an den Leistungskontrollen
  • kostenloser Zugang zur Otto Schmidt online-Datenbank für die Dauer von 3 Monaten
  • Pausengetränke und -snacks
Seminarinhalte

UStR 1: Besteuerung von Personengesellschaften

  • Gründung und Gesellschafterwechsel
  • Beendigung einer Personengesellschaft
  • Realteilung nach § 16 III EStG
  • Besteuerung laufender Einkünfte einer Personengesellschaft
  • Gewinnermittlung mit Ergänzungs- und Sonderbilanzen
  • Umstrukturierungen nach § 6 V EstG und § 24 UmwStG
  • Gestaltung der Unternehmensnachfolge nach § 6 III EStG
  • Besondere Formen von Mitunternehmerschaften
  • Verfahrensrechtliche Besonderheiten bei Personengesellschaften

 

UStR 2: Besteuerung von Kapitalgesellschaften

  • Einführung in die Körperschaftsteuer
  • Bilanzierung des Eigenkapitals einer GmbH
  • Besteuerung der Kapitalgesellschaft
  • persönliche Steuerpflicht
  • sachliche Steuerpflicht
  • Berechnung und Feststetzung der Körperschaftsteuer
  • Verdeckte Gewinnausschüttungen
  • Verdeckte Einlagen
  • Steuerliches Einlagenkonto (§ 27 KStG)
  • Mantelkauf
  • Körperschaftsteuerliche und gewerbesteuerliche Organschaft
  • Umwandlung nach § 20 UmwStG

 

UStR 3: Praxisrelevante Einzelfelder des Unternehmensteuerrechts

  • Gewerbesteuerliche Besonderheiten bei Personen- und Kapitalgesellschaften
  • Einzelheiten zur Betriebsaufspaltung
  • Überblick über die Unternehmensbewertung nach §§ 1, 199 BewG
  • Begünstigung der Unternehmensübertragung nach den §§ 13a ff. ErbStG

75-minütige Abschlußklausur

Lehrgangskonzeption

Der Lehrgang wurde mit drei voneinander unabhängigen Modulen – Personengesellschaften, Kapitalgesellschaften und Spezialfragen – aufgebaut. Der Besuch einzelner Module ist möglich, der Besuch aller Komponenten vermittelt umfassendes Praxis Know-how im Unternehmensteuerrecht. Die Unterrichtseinheiten werden von den Dozenten im Wechsel so gestaltet, dass sich Vortrag, Erörterung von Praxisfällen, Erarbeitung von Urteilen und Normen, Präsentation und Diskussion von Fragen aus dem Teilnehmerkreis aufeinanderfolgen.

 

Der Zertifizierungskurs schließt am Ende des dritten Moduls mit einer schriftlichen Prüfung ab. So können Sie Ihr Wissen dokumentieren und erhalten ein qualifiziertes Zertifikat.

Nachweise nach § 15 FAO

Auf Wunsch können wir Ihnen nach dem Lehrgang eine Teilnahmebescheinigung über die kompletten 15 Stunden Pflichtfortbildung auf dem Gebiet des Steuerrechts ausstellen. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Informieren Sie uns bei Ihrer Anmeldung bitte entsprechend.

Zielgruppe

Rechtsanwälte und Unternehmensjuristen, Fachanwälte für Steuerrecht, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Dozenten

FAQ

Die Antworten auf die uns am häufigsten gestellten Fragen haben wir hier für Sie zusammengetragen. Frequently asked Questions