Qualität durch Zertifizierung

Unsere Lehrgänge vermitteln Ihnen nicht nur systematisches Wissen und praktisches Know-How. Die Zertifizierung unserer Kurse durch unabhängige Stellen mit hohem Renommee garantieren Teilnehmern, Mandaten und Dritten das hohe Qualitätsniveau des Abschlusses.

Unsere Fachanwaltskurse mit Eigenstudium werden von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZfU) akkreditiert. Die ZfU prüft und überwacht regelmäßig die inhaltlichen und formalen Zulassungsvoraussetzungen der Lehrgangsinhalte sowie die Geeignetheit der Dozenten.

Die Deutsche AnwaltAkademie (DAA) ist Zertifizierungsstelle unseres Lehrgangs im Steuerstrafrecht. Die Zertifizierungsrichtlinien der DAA und der darauf beruhende Lehrgang wurden von namhaften Experten in Zusammenarbeit mit dem Beirat der DAA entwickelt.

Die Fachberaterlehrgänge (DStV) und Pflichtfortbildungen entsprechen den DStV-Richtlinien und werden regelmäßig vom Deutschen Steuerberaterverband e.V. akkreditiert. So können Sie sicher sein, dass auch die jährliche Pflichtfortbildung vom DStV anerkannt wird!

Die Arbeitsgemeinschaft Testamentsvollstreckung und Vermögenssorge e.V. zeichnet verantwortlich für die Zulassung zum "Zertifizierten Testamentsvollstrecker (AGT)" Weitere Informationen zum Zulassungverfahren erhalten Sie hier.